Finanzplanung 360° -

Dein Warum, Deine Strategie, Deine Entscheidungen

Finanzplanung360_Dein Warum

DEIN WARUM

Was sind Voraussetzungen für Deine Lebenszufriedenheit? Was treibt Dich an und macht das Leben lebenswert?

Zugehörigkeit

Soziale Kontakte prägen uns, seien es Familie, Freunde und die Zeit, die wir mit anderen Menschen verbringen.

Selbstbestimmung

Wir möchten die Architekt*innen unseres Lebens sein und die Richtung bestimmen.

Identität

Die Summe unserer Erfahrungen, Fähigkeiten und Ziele, aufgrund derer wir handeln und uns beschreiben.

Kontext

Unsere Verbindung zu etwas Grösserem als uns selbst.

Finanzplanung360_Deine Strategie

DEINE STRATEGIE

Investitionsverhalten

Krisenfestes Investieren bedeutet Klumpenrisiken zu vermeiden. Es gilt auch Vermögenswerte und Schulden, die für Investitionen verwendet werden, in Balance zu halten. Ausserdem hat unser persönliches Verhalten einen maßgeblichen Einfluss auf unsere Anlageergebnisse.

Portfolioaufteilung

Die geplante Strategie bestimmt das Gesamtbild Deiner Anlagen und sollte so ausgelegt sein, dass Du diese langfristig beibehalten kannst. Die taktische Auswahl einzelner Anlageinstrumente spielt nur eine untergeordnete Rolle,

Umsetzung

Es ist nicht wichtig Perfektion zu erreichen, sondern klassische Fehler möglichst zu vermeiden. Dies in der Verbindung mit Zeit kann dank des Zinseszinses Erstaunliches bewirken.

Finanzplanung360_Deine Entscheidungen

DEINE ENTSCHEIDUNGEN

Risikotoleranz

Höhere Renditen sind meist mit einem höheren Risiko verbunden. Jedoch reduziert sich das Risiko, je länger Dein Anlagehorizont ist.

Flexibilität

Veränderungen im Leben ist eine Tatsache, deshalb sollte Deine Anlageplanung dies berücksichtigen. Deine Portfoliostrategie solltest Du jedoch nicht von kurzfristigen Marktbewegungen beeinflussen lassen.

Passgenaugikeit

Gemeinsam definieren wir die Strategie, Die Dich zum Erfolg führt und Dich ruhig schlafen lässt.

Wachstumsaussichten

Wachstum braucht Zeit, deshalb ist es wichtig langfristig zu denken und sich nicht von kurzfristigen Trends ablenken zu lassen.